YOGA 

MIT SANDRA 
 

YOGA WORKSHOPS


YIN YOGA & LIEBSCHER - BRACHT FASZIENARBEIT

Mit:

Andrea Scherer / Coach für  Liebscher & Bracht Schmerzprophylaxe, Pep nach Dr. M.Bohne  https://www.andrea-scherer.com

Sandra Stock/ Multi - Style Yogalehrerin, Entspannungspädagogin, Breathwalk©-Trainerin

Wir möchten Dir in diesem Workshop unser beiden Leidenschaften und deren wunderbar effektiven Methoden, für eine gesundes und schmerzfreies Leben näher bringen! 

THEMA:  EIN GESUNDER RÜCKEN UND STABILE KÖRPERRÜCKSEITE

Wir sprechen Jede/ Jeden mit unseren Workshop-Inhalten an, egal ob Du Beschwerden hast oder präventiv Deinen Körper gesund erhalten möchtest und etwas Entspannung suchst!

Beginne das neue Jahr doch mit dem guten Vorsatz,  Deinen Rücken zu stärken und somit auch Deine stabile Körper-Rückseite und Deine Wirbelsäule gut auszurichten. Eine gesunde innere Basis verschafft Dir auch eine äußere starke Austrahlung!

Wir werden uns neben der ganz konkreten Körperarbeit und Faszienmassage, auch in kurzen Momenten der Achtsamkeit in noch tiefere Gefilde (Rückenmark mit seinem Zentral-Kanal) vorwagen. Durch diesen Zentral-Kanal fließt neben dem Liquor (dem Hirnwasser) auch pure Information oder auch Energie.
Und diese Energie "springt" sozusagen von "Station zu Station." Und in jeder dieser Stationen gibt es andere Qualitäten zu "tanken" .
Der Mensch gab diesen Qualitäten, angelehnt an unsere uns umgebende Natur, Namen und ordnete sie in alten Zeiten den alchemistischen Elementen zu:
Im Brustkorb wohnt das Herz- oder auch Luft-Chakra, über dem Bauchnabel oder auch unter dem Zwerchfell der Solar Plexus, unser Feuer-Chakra.
Im Beckenraum verorten wir gleich zwei Elemente und ihre feinstofflichen Sonnen oder Nervenzentren. Unter dem Bauchnabel finden wir das Wasser-Chakra oder auch Hara genannt und am Ende des Steißbeins unser Wurzel-Chakra, das natürlich der Erde zugeordnet wird. 


Warum Yin Yoga? 
YIN YOGA ist ein passiver Yogastil, der das Wissen der traditionell Chinesischen Medizin (TCM)  mit der Lebensphilosophie des Yoga verbindet. Entstanden ist ein sanfter und sehr wirkungsvoller Yoga, welcher sich vornehmlich Asanas im Sitzen oder Liegen bedient und vorallem ganz passiv, also ohne Muskelkraft zu entwickeln, angelegt ist. Dadurch kann das tiefliegende Fasziengewebe erreicht werden und entspannen sich die Bindegewebsstrukturen. 


Warum Liebscher & Bracht? Nach dem Verständnis von Liebscher & Bracht entstehen Schmerzen durch eine  "unzureichende Nutzung von genetisch vorgesehenen Bewegungsmöglichkeiten des menschlichen Körpers". In dem Workshop lernst Du Schmerzfreiformen, Engpassdehnungen und natürlich die professionelle Arbeit mit Faszienrollen und anderen Hilfsmitteln kennen! Das Liebscher & Bracht Faszienset wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. 

Keine Vorkenntnisse nötig.


Wir freuen uns auf DICH! 
 Andrea & Sandra

TERMINE 

28. Januar 2024 I 15 - 18 Uhr

ORT

Yogastudio "Delight"

Bad Sulza

PREIS: 

70 €

Begrenzte Plätze. Bitte vorher anmelden!

JETZT ANMELDEN